IFBsoft


ULYSSES, Vollversion

Wichtige Informationen zu ULYSSES

Installationshinweise!!!

Installieren Sie ULYSSES - wenn möglich- mit Administratorrechten.

Die ULYSSES Design Engine startet automatisch.

Danach erscheint die Lizenzvereinbarung.

Schließen Sie das Fenster mit der Lizenzvereinbarung, nun erscheint die Benutzer-Registrierung (Abfrage der Rechner-Identifikations-Nr. "Computer-ID")

Sofern Sie schon eine Lizenz für ULYSSES auf dem aktuellen Rechner besitzen, so geben Sie bitte Lizenz-Nr in die entsprechenden Felder ein.
Füllen Sie alle Kästchen (Name, Firma, etc.) aus und drücken Sie dann den OK Button.

Falls Sie noch keine Lizenz für ULYSSES auf dem aktuellen Rechner besitzen, so senden Sie bitte die angezeigte Rechner-Identifikations-Nr. "Computer-ID" an info@ifbsoft.de
Sie können bis dahin ULYSSES bereits als Demo-Version nutzen.
Für die Demo-Installation klicken Sie einfach auf den Button "OK">

Öffnen Sie nun in der oberen Menüleiste mit >Datei>öffnen das Demo-Projekt.

Mit den Funktionstasten F1 - F4 können Sie die Ansichten umschalten.

F7 zentriert das Modell auf dem Bildschirm und mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur (Cursor-Tasten) können Sie das Modell in der 3-D Ansicht drehen.

Hier finden Sie die kompletten Installationshinweise.

Installationsumfang

Die ULYSSES Vollversion und die ULYSSES Demoversion umfassen alle 4 Module von ULYSSES. Die Design-Engine, die Absorber Base, die Speaker-Base und den Viewer.

Weiterhin sind fertige Raummodelle vorhanden in denen Veränderungen und Berechnungen vorgenommen werden können. Es ist natürlich auch möglich eigene Räume (Modelle) zu erzeugen.

Außerdem wird eine Beispiel-Laustprecherdatenbank und eine Absorber-Datenbank (Akustikmaterialien) mit installiert.

Demo-Version, Einschränkungen

Die ULYSSES Demoversion(*) ist -bis auf das Speichern von Projekten- voll funktionsfähig.

Funktionen: Raummodelle und Raumakustik

Die Funktionen umfassen das Erzeugen und Verändern von Raummodellen, die Zuordnung von Absorptionsflächen, und die Berechnung von Nachhallzeiten.

Außerdem können Ziel-Nachhallzeiten (RT60) vorgegeben werden und die dafür erforderlichen Absorptionsflächen berechnet werden.

Bei Bedarf können auch verschiedenen akustische Quellen ins Modell eingbaut werden und die Schallausbreitung, die Verständlichkeit (STI, ALCons), die Pegelverteilung etc. berechnet werden.

Auch Ray-Tracing und ETC Dastellungen sowie Auralisationen sind möglich.

Funktionen: Elektroakustik und Beschallungstechnik

Die Funktionen umfassen das erzeugen und verändern von Raummodellen, die Zuordnung von Absorptionsflächen und Lautsprechern und die Berechnung von Nachhallzeiten.

Mit den im Modell positionierten Lautsprechern können die Pegelverteilung von Direkt-und Diffusschall, der Gesamtschalldruckpegel, die Verständlichkeitswerte z. B. für Sprachalarmanlagen nach VDE 0833-4 und EN60849 /EN50848 und weitere Parameter berechnet werden.

Auch Berechnungen von Ray-Tracing und Energy-Time-Curve (ETC-Darstellungen), Schröder Integration sowie Auralisationen (Hörbarmachung) sind möglich.

Einheiten und Sprachen

ULYSSES ist umschaltbar von metrisch (metrische Einheiten, wie z.B. m) auf imperial (US Einheiten wie z. B. feet)

Es steht auch eine ULYSSES Version mit englischer Bedienoberfläche zur Verfügung. In beiden Sprach-Versionen können die Einheiten von metrisch (metrische Einheiten, wie z.B. m) auf imperial (US Einheiten wie z. B. feet) umgeschaltet werden.

Betriebssysteme, Hardware, Lizensierung

Microsoft-Windows Betriebssysteme

ULYSSES kann unter allen Microsoft-Windows 32 und 64 Bit Betriebssystemen installiert werden (Win 95 bis Win 10).

Mac-OS und Linux, virtuelle Maschinen

ULYSSES läuft natürlich auch unter Mac-OS und unter Linux (mit WINE etc.) 32 und 64 Bit Betriebssystemen sowie auf virtuellen Maschinen.

Hardware Anforderungen

Die Hardware Anforderungen sind minimal. ULYSSES läuft ab 256MB RAM auf nahezu allen Prozessoren ab 486DX. Der freie Speicherplatz auf der Festplatte sollte mindestens 500MB betragen.

Auf moderner Hardware gehen die Simulationsberechnungen entsprechend schneller. Also: je schneller der Prozessor, um so schneller kann simuliert werden.

Eine Maus, ein Trackball, ein Touchpad o. ä. und eine Funktionstatstenleiste (F1-F12) wird wegen der Eingabemöglichkeiten in der 3D-CAD-Engine unbedingt empfohlen!

Als Grafikkarte muss mindestens eine High-Color-Karte mit min 800x600 Pixeln vorhanden sein.

Für Auralisationen (Hörbarmachung) ist eine Soundkarte mit 16Bit/44,1 kHz Einstellmöglichkeit erforderlich.

Server-Betrieb

ULYSSES muss lokal installiert werden und kann nicht auf einem Server betrieben werden.

Lizensierung

ULYSSES Lizensen werden immer für einen Rechner vergeben und sind direkt an die Hardware des Rechners gebunden.
Anhand Ihrer Rechner-Identifikations-Nr. (Computer-ID, 4 Ziffernblöcke) wird ein passender Schlüssel genau für diesen Recher erzeugt. Zur Erzeugung der Rechner-Identifikations-Nr. und der dazu passenden Lizenz-Nr. werden Daten des Boot-Sektors Ihrer Festplatte genutzt.
Falls Sie die Festplatte formatieren oder wechseln müssen, oder aber einen anderen Rechner benutzen möchten, so ändern sich die Rechner-Identifikations-Nr. und Sie benötigen neue, dazu passende Lizenz-Nr. Diese passenden Lizenz-Nr. müssen speziell für den “neuen”, oder “geänderten” Rechner generiert werden.
Für registrierte Vollversions-Nutzer wird dafür lediglich eine Bearbeitungsgebühr erhoben, solange im Laufe eines Kalenderjahres nicht mehr Lizenzen erneuert werden, als Sie insgesamt besitzen.

Lizenzgebühren

ULYSSES Lizensen werden immer in 3-er Paketen abgegeben, d. h. Sie erhalten mindestens Lizensen für 3 Rechner.
Falls Sie mehr Lizensen benötigen, sind 6-er, 9-er 12-er u. s. w. Pakete erhältlich.
Die Lizenzgebühren finden sie hier

Sie möchten mehr wissen oder eine Lizenz erwerben?
Sie brauchen Hilfe zu ULYSSES?
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.



OK !

Diese Website verwendet keinerlei Profiling-Cookies oder sonstige Techniken, um Sie zu verfolgen, oder persönliche Daten zu sammeln und zu speichern!
Aus diesem Grund wurde auch auf Social-Media-Plug-Ins und ähnliche Elemente verzichtet.
Durch Klicken auf "OK!" wird zum Merken Ihrer Entscheidung ein funktionales Cookie gesetzt und diese Datenschutz-Einblendung damit für die nächsten 30 Tage ausgeblendet.


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. || Datenschutzerklärung lesen ... || Cookie-Richtlinie und wissenswertes über Cookies lesen ... || english Website load now ...